Bandeau Bikinis

Bandeau Bikinis sind die mondänen, trägerlosen Bikinis - hier bei uns als Designer Bikini von europäischen Luxus Marken, wie z.B. Cotton Club, Pain de Sucre oder Nicole Oliver. 

Sortieren nach
Bandeau Neckholder Bikini weiß von Pain de Sucre
Ab 180,00 €
Bandeau Bikini Antinea Laia bunt von Pain de Sucre
Ab 195,00 €
Bandeau Bikini Viny Wave mit Schmuckknöpfen schwarz von Pain de Sucre
Ab 185,00 €
Seide Push Up BH Adriana goldsand mit cremeweißer Spitze von Millesia
Ab 149,90 €
Seide Push Up BH Adriana goldsand mit cremeweißer Spitze von Millesia
Ab 149,90 €
Bandeau Bikini Taormina weiß gold von Ritratti Mare
Ab 209,00 €
Bandeau Bikini Zebra in Paradise apricot grün von Fürstenberg
Ab 194,90 €
Bandeau Bikini Jazz Noa 61 blaugrau von Pain de Sucre
Ab 235,00 €
Tankini Riki schwarz-türkis von je suis
Ab 169,00 €
Bandeau Neckholder Bikini Chantal schwarz-nude von Je Suis
Ab 179,00 €
Bandeau Neckholder Bikini Fuchsia pink 2-teilig von Cotton Club Mare
Ab 190,00 €
Bikini Manitou Manoir türkisblau mit weißen Bändern von Nicole Olivier
Ab 125,00 €
Bandeau Neckholder Bikini Punkte 2-teilig von Cotton Club Mare
Ab 165,00 €
Bandeau Neckholder Bikini Black Pearls 2-teilig von Cotton Club Mare
Ab 305,00 €
Animal-Print Triangel Bikini Island Flower von Luna
Ab 50,00 €
Fürstenberg Bikini mit schwarz-goldenem Druck
Ab 149,00 €
Bandeau Neckholder Bikini Pailletten 2-teilig von Cotton Club Mare
Ab 209,00 €
Neckholder Luna Bikini Sailor himbeer-rot mit Wet-Look Oberfläche
Ab 50,00 €

18 Artikel

pro Seite

Einfach online bestellen

Diese Vorteile genießen Sie in 
unserem Shop

 
Von Experten ausgewählte Ware
 
Gratis Versand ab einem Bestellwert von 75 €
 
1 Monat Widerrufsrecht für Ihre Bestellung
 
Ihre Daten werden beim Einkaufen sicher übermittelt

Bandeau Bikinis

Lust auf sonnenverwöhnte Schultern ohne Bräunungsstreifen? Das geht, mit dem Bandeau-Bikini! Unsere internationalen Designer wie Exilia Mare, Nicole Olivier, Eniqua oder Pain de Sucre entwerfen den Klassiker in seiner Luxus-Version mit fantasievollen Mustern und in leuchtenden Farben, die den Sonnenstrahlen am Strand Konkurrenz machen.

Bandeau ist Französisch für Band und bezeichnet eine Passform für Bikinioberteil und BH, die in einer geraden Linie um die Brust verläuft. Bereits vor tausenden von Jahren bildeten um den Oberkörper geschlungene Stoffbahnen einen Vorläufer des BHs. Heute sind der Bandeau-Bikini und der entsprechende BH hauptsächlich wegen ihrer praktischen Vorzüge beliebt. Der Bikini ohne Träger ermöglicht eine gleichmäßige Bräune im Schulterbereich ohne viele Umstände, denn ständig heruntergezogene Träger sind störend.

In Größe 34 bis 44 mit Körbchen B bis D passt sich der Bandeau-Bikini ohne Bügel ganz der individuellen Silhouette an und bietet hohen Tragekomfort an heißen Sommertagen, da er nirgends zwickt und drückt. Einige unserer Marken statten das Bandeau-Oberteil für besseren Halt mit Bügeln aus und versehen es mit im Nacken gebundenen Bändern, die im Wasser und an Land Halt geben. Der Bandeau-Bikini mit Neckholder ist für sportliche Beach Babes geeignet, die gerne Schwimmen oder Ball spielen. Als Bügel-Bikini wiederum gibt das Bandeau-Top auch einer großen Brust mit Cup C oder D genügend Halt.

Schulterfrei und sexy: der Bandeau-Bikini setzt Akzente

Das Bandeau-Bikini-Top betont Schultern und Nacken und zaubert ein attraktives Dekolletee, dessen Ausschnitt relativ gerade über die Brust verläuft. Deshalb ist der Bandeau-Bikini ohne Bügel besonders für Frauen geeignet, die ihre Halspartie in Szene setzen möchten. Muster im verspielten Batik-Look wie bei Pain de Sucre oder Triumph sorgen für einen sympathischen Hippie-Charme. Das französische Label Pain de Sucre vereint klassische Schnitte mit intensiven Farben wie Orange oder Türkis und verwandelt den Bademode-Klassiker in ein Key-Piece der Saison.

Wer Bling-Bling mag, bekommt den Bandeau-Bikini auch mit glitzernden Applikationen, Nieten und im Metallic-Look von Eniqua. In ihrem glamourösen Design sind unsere Bikinis die perfekten Begleiter zur Strandparty und dürfen unter transparenter Beachwear auch an der Bar hervorblitzen. Das Bandeau-Top bietet angesichts seiner schulterfreien Passform viele Styling-Möglichkeiten und passt zu Tube-Tops, trägerlosen Kleidern und Oberteilen mit Neckholder.

Bandeau-Top im alten Rom: eine Passform mit Geschichte

Bereits in der römischen Antike nutzten Frauen Stoffbahnen, um damit ihre Brust einzuwickeln. Das Brustband, auch Strophium genannt, wurde von Römerinnen unter ihrer Tunika getragen.  Man könnte diese Methode der Brustbindung als eine Art selbst gebastelten Bandeau-BH sehen und tatsächlich dienten die Textilien zur Stabilisierung der Oberweite, waren aber weniger aufwendig gestaltet als unsere heutigen Dessous.

Auf einem mehr als anderthalb Jahrhunderte alten Mosaik aus der sizilianischen Villa eines reichen Römers sind Frauen zu sehen, die im Zweiteiler sportlicher Betätigung nachgehen. Es ist umstritten, wo derartige Szenen stattfanden, da Frauen in der Öffentlichkeit keinen Sport machten und in den berühmten römischen Thermen nackt gebadet wurde. Deshalb ist es unwahrscheinlich, dass der frühe Bandeau-Bikini an den Strand ausgeführt wurde, immerhin diente er aber wohl als praktische Sportkleidung zur Gymnastik.

Wer also einen Urlaub in Bella Italia plant, bewegt sich mit dem Bandeau-Bikini in einer jahrtausendealten Tradition und lässt gewissermaßen die Antike wiederaufleben, in deren moderner Variante Frauen am Strand die Hauptrolle spielen.